Ein Küchenstudio ist hilfreich beim Planen einer neuen Küche.

posted am

Wer sich mit dem Gedanken trägt, eine neue Küche zu planen, wird wahrscheinlich die Hilfe von einem Küchenstudio brauchen.
Diese haben vielfältige Aufgaben. Zuerst wird ein Plan erstellt. Der Kunde teilt mit, wie seine Vorstellungen aussehen. Wichtig dabei ist, wie viel Platz zur Verfügung steht. Eine Singleküche zu planen ist etwas anderes als eine im Landhausstil.
Wenn der Berater im Vorfeld über einige Informationen verfügt, kann er schon eine kleine Vorauswahl treffen. Die eigentliche Planung findet dann beim Kunden zu Hause statt. Die Maße werden genommen, um alles exakt in Angriff zu nehmen.
Sehr oft sind die Mitarbeiter eines Küchenstudios kreativ. Daher haben sie einen anderen Blick auf den zur Verfügung stehenden Raum. Sie machen teilweise Vorschläge, an die die Kunden nicht gedacht haben. Hierbei kann es sich um rückenschonende Elektrogeräte handeln oder das Spiel mit den Farben. Ein weiterer Punkt ist der finanzielle Spielraum. Wenn der Kunde dies im Vorfeld erwähnt, kann der Berater dies berücksichtigen. Er wird dann nur Vorschläge machen, die in diesem Rahmen passen.


Wer sich lieber Inspirationen vor Ort holen möchte, hat die Möglichkeit, dies in einem Küchenstudio oder Anbietern wie beispielsweise MÖHA Handelsges.m.b.H. zu tun. Hier sind unterschiedliche Modelle zu sehen. Dabei kann die Wirkung der Farben auch besser eingeschätzt werden. Nicht selten passiert es, dass aus dem ursprünglichen Vorhaben auf einmal etwas komplett Neues gewollt wird.
Wenn die Planung so weit fortgeschritten ist, dass es an das Aussuchen von den benötigten Gerätschaften geht, sind die Berater erneut eine große Hilfe. Sie haben nicht nur Beziehungen zu den Elektrofachgeschäften, sondern können auch im Vorfeld Tipps geben, welches Gerät wohin passt. Ein absolutes Highlight ist der Backofen, der mittlerweile nicht mehr unten ist, sondern seinen Standort in Brusthöhe hat. Das erspart einige Arbeit nicht nur bei der Reinigung. In der heutigen Zeit wird der Herd getrennt vom Backofen in einer Position eingebaut, die ein Rücken freundliches Arbeiten gewährleistet.


Bei der Frage nach Heißluftfritteuse, Mikrowellengeräte oder sonstigen Helfern sind die Berater ebenfalls eine große Hilfe.
Der Plan der Küche wird dann mit dem 3-D Küchenplaner vorgestellt. Die Position von Kühlschrank, Spülmaschine oder anderen Gerätschaften kann entweder akzeptiert oder noch einmal verändert werden. Der Kunde hat hier die Möglichkeit, seine Küche so zu sehen, wie sie am Schluss dann bei ihm zu Hause aufgebaut wird.


Wenn die Griffe passen, die Farbe ausgesucht wurde, kommt der nächste Schritt, die Lieferung und Montage. Um diese Termine braucht sich der Kunde nicht zu kümmern, denn das Fachpersonal ist hier ebenfalls vor Ort und erledigt dies. Wenn alles erledigt ist, kann sich der Kunde an seiner neuen Küche erfreuen.


Teilen